Team

Team

Unser Team besteht aus ausgebildetem pädagogischem Fachpersonal (Fachfrau / Fachmann Betreuung EFZ). Unterstützt wird dieses durch unsere Lernenden sowie Praktikantinnen und Praktikanten.

Eine gute Zusammenarbeit im Team ist Voraussetzung für eine optimale Betreuung. Das erfordert von allen Teammitgliedern Offenheit und Flexibilität. Die offene Kommunikationskultur der KITA minido bietet dabei stets Raum für neue Ideen.

Colibri_minido
Gruppe Kolibri

Natascha

Natascha
Gruppenleiterin

„Nichts geht über strahlende Kinderaugen. Dazu beizutragen und zu sehen, wie die Kleinen immer grössere Schritte machen, finde ich besonders schön.“

Dorotea Aleksic

Dorotea
Lernende 3. Lehrjahr

„Kinder betreuen heisst für mich, sie jeden Tag dazu bringen etwas Neues zu entdecken.“

Ksenija

Ksenija
Kita-Leiterin, Miterzieherin bei Bedarf, Kolibri & Spatz

„Kinder sind das grösste Glück. Sie auf einem Teil ihres Weges zu begleiten und in ihrer Entwicklung zu unterstützen, liegt uns sehr am Herzen. Das wichtigste ist eine gute Eltern-Kind-Betreuerinnen-Beziehung.“

Keerthika_Rasanglinam

Keerthika
Lernende 3. Lehrjahr

„Ich arbeite gerne mit Kindern, weil es eine sehr abwechslungsreiche und spannende Arbeit ist. Die Kinder bei ihrer Entwicklung zu begleiten und unterstützen macht mir Spass.“

Spatz_minido
Gruppe Spatz

Isabella

Isabella
Gruppenleiterin

„Die Persönlichkeitsentwicklung jedes Kindes fasziniert mich besonders und ich freue mich, diese dabei begleiten zu dürfen. Das macht meinen Beruf sehr vielfältig und spannend.“

Veronica_Rüegg

Veronica
Praktikantin

„Ich freue mich auf jeden Moment mit den Kindern und zu sehen, wie sie sich Tag für Tag entwickeln.“

Christian

Christian
Miterzieher / Springer Gruppen Kolibri und Spatz

„Ich schätze die Arbeit mit Kindern aufgrund der damit einhergehenden Vielfältigkeit sehr. Jeder Tag ist anders und die Kinder bringen mich täglich zum Lachen.“

Sara_Lauria

Sara
Lernende 1. Lehrjahr

„Die Arbeit mit den Kindern macht mir Spass, weil kein Tag dem anderen gleicht. Ich finde es spannend die Kinder bei ihrer Entwicklung zu beobachten und sie ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten.“